Teilnahmebedingungen "Zins geschenkt"

Organisator

Veranstalter der Aktion ist die Service Hypo GmbH & Co. KG, Söllinger Straße 5, 94124 Büchlberg.

Anerkennung der Teilnahmebedingungen

Nehmen Sie an der Aktion teil, erkennen Sie die zugrunde liegenden Teilnahmebedingungen an.

Teilnahmeberechtigung und Voraussetzungen zur Teilnahme

Teilnahmeberechtigt sind alle im Aktionszeitraum eingereichten und von der Bank final bestätigte und weder von der Bank, noch von Ihnen oder von einem Mitdarlehensnehmer/ Mitantragsteller widerrufene Darlehensverträge, soweit der Darlehensvertrag über die Service Hypo GmbH & Co. KG zustande gekommen ist.

An der Aktion nehmen Sie teil, wenn im Aktionszeitraum vom 01.04.2020 bis 31.05.2020 folgende Bedingungen erfüllt sind:

Berechnungsmethode und Bedingungen der Erstattung

Sie erhalten den nach der folgenden Methode berechneten Betrag von der Service Hypo GmbH & Co. KG ca. 4 bis 6 Wochen nach dem Zustandekommen des Darlehensvertrages und nach Ablauf der Widerrufsfrist auf das im Darlehensvertrag angegebene Auszahlungskonto für die Baufinanzierung überwiesen:
Nettokreditbetrag x Sollzins in % / 12 Monate * 1 Monat. Die Maximalvergütung (Deckelung) beträgt einmalig 500 Euro. Sollte sich der von Ihnen gezahlte Zins während der Vertragslaufzeit verändern, beispielsweise bei einer Zinsanpassung am Ende der vereinbarten Zinsfestschreibung, so hat dies keinen Einfluss auf Ihre Erstattung.

Der nach der zuvor erklärten Methode berechnete Betrag wird pro Darlehensnehmer oder Darlehensnehmerkombination und pro Baufinanzierung mit einem oder mehreren Finanzierungsbausteinen ausbezahlt. Die Finanzierungsbausteine "Eigenkapitaldarlehen", "Nachrangdarlehen" und "Ratenkredite" sowie "Zwischenfinanzierungen" werden bei der Berechnung nicht berücksichtigt. Eine Auszahlung auf das Darlehenskonto, beispielsweise als Sondertilgung, erfolgt nicht. Die Auszahlung hat keinen Einfluss auf Ihre Zahlungsverpflichtung gegenüber der kreditgebenden Bank. Die Zahlung der monatlichen Rate inklusive Zinsanteil erfolgt zwischen Ihnen und der kreditgebenden Bank.

Bei Ablehnung des Antrages seitens der Bank, dem Zurückziehen des Vertrages durch die Bank oder dem Vertragswiderruf und dem Zurückziehen des Antrages durch den Kunden erlischt die Teilnahmeberechtigung und es erfolgt keine Auszahlung.

Teilnahmeberechtigte

Bei berechtigten Gründen behalten wir uns vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen. Solche Gründe können beispielhaft sein:

Stellt sich heraus, dass Sie nicht teilnahmeberechtigt sind oder in betrügerischer Absicht handeln, so besteht für die Service Hypo GmbH & Co. KG keinerlei Haftung. Der Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen führt zum Ausschluss an der Aktion "Zins geschenkt" und zur Verwirkung jeglicher Ansprüche daraus.

Eine nachträgliche Anerkennung ist nicht möglich, ein Recht auf Teilnahme besteht nicht und die Akton sowie Auszahlung ist nicht auf Dritte übertragbar.

Rechte und Rechtsgebiet

Die Service Hypo GmbH & Co. KG kann die Aktion aus berechtigtem Grund jederzeit abbrechen, wenn beispielsweise aus rechtlichen Gründen eine weitere Durchführung der Aktion nicht mehr möglich ist.

Für die sich aus den Teilnahmebedingungen ergebenen Rechtsverhältnisse gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Teilnahmebedingungen sind nach deutschem Recht auszulegen. Für alle sich aus den Teilnahmebedingungen ergebenen Rechtsstreitigkeiten sind ausschließlich die deutschen Gerichte zuständig.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teiulnahmebedingungen ungültig sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen davon unberührt.

Bei Rückfragen zur steuerlichen Behandlung des Angebotes wenden Sie sich bitte an Ihren steuerlichen Berater, da die Service Hypo GmbH & Co. KG grundsätzlich keine steuerlichen Auskünfte erteilt/ erteilen darf.

Stand: 31.03.2020